Nachfolgende Reglemente, Gesetze und Richtlinien bilden die Grenz-Planung zu Ihrer Nachbarschaft:

Das Baugesetz des Kantons Schaffhausen mit Art. 30 und Art. 32

Ausschnitt:

Art. 30
 1 Wo keine Baulinien bestehen, haben Bauten und Anlagen mindestens folgende Abstände einzuhalten:
a)  5 m vom öffentlichen Grund bei offener Bauweise; an Kantonsstrassen ausserhalb des Baugebietes 15 m;
b)  20 m von der schweizerischen Landesgrenze, soweit sie Zollgrenze ist, mit Ausnahme der Zolldienstgebäude
…..

Art. 32
Unter Privatgrundstücken
a) Grundsatz

1 Der Gebäudeabstand ist die Entfernung zwischen den projizierten Fassadenlinien zweier Gebäude. 14)
2
Der Grenzabstand ist die Entfernung zwischen der projizierten Fassadenlinie und der Parzellengrenze. 14)
3
Bauten und Anlagen dürfen mit ihrem äussersten Bauteil die im Abstand von 2,5 m parallel zur Grenze verlaufende Linie nicht überschreiten, sofern der Gemeinderat und die Nachbarin oder der Nachbar nicht ihre schriftliche Zustimmung geben. 14)
4 Aus Gründen des Ortsbildschutzes und der Erhaltung der Bausubstanz können die Gemeinden in ihrer Bauordnung geringere Grenzabstände vorsehen. 14)
5
Stützmauern bis zu einer Höhe von 1,5 m können an die Grenze gestellt werden. Sie dürfen bis zu einer Höhe von 1,0 m hinterfüllt oder freigelegt werden. Höhere Stützmauern haben einen Abstand von der Hälfte der Höhe über 1,5 m einzuhalten. Den Grenzabstand von Stützmauern entlang von öffentlichen Anlagen bestimmt der Gemeinderat. 13)
6
Die Gemeinden können in ihren Bauordnungen unterirdische Anlagen und Tiefbauten, die das gewachsene Terrain um nicht mehr als 50 cm überragen und keine schädlichen oder lästigen Einwirkungen verursachen, gesondert behandeln. 13)

Weitere Reglemente sind:

Art. 15 der Strassenverordnung  / mit VSS-Norm SN Nr. 640 090b (siehe Bild unten)

Art. 93a und 94a des Einführungsgesetz zum ZGB Rechtsbuch des Kantons Schaffhausen

lichtraumprofil

Wir bitten die Bewohner von Buchberg um diesbezügliche Ordnung, insbesondere zur Sicherstellung der Strassenreinigung und Schneeräumung im Winter.